Information: Nähmaschinennadeln

Information: Nähmaschinennadeln

 

Informationen rund um die Nähmaschinennadel

 

Was ist eine Systemnummer? Bei welcher Nähmaschine braucht man eine Nadel mit Rund- oder Flachkolben? Welche Nadel wird für welchen Stoff und/oder Garn verwendet? Was genau hat es mit der Nadelstärke auf sich?

Bringen Sie endlich Licht ins Dunkel!


Auf dieser Sseite informieren wir Sie ausgiebig über alle Eigenschaften und Besonderheiten von Nähmaschinennadeln, geben Ihnen eine Übersicht über die bei uns erhältlichen Typen und Marken und zeigen Ihnen anhand unseres Nähmaschinennadel-ABC auf, bei welchen Stoffen welcher Nadel-Typ empfohlen wird.

 

 

Der Aufbau einer Nähmaschinennadel:



BeschreibungNaehmaschinenNadel                      1 Kolben: Flach- oder Rundkolben (vom Typ der Nähmaschine abhängig!)
2 Längsrille: Hier wird der Faden aufgenommen.
3 Hohlkehle: Hier bildet sich die Schlinge.
4 Öhr: Mit verschiedenen Polierungen, Größen und selbsteinfädelnd verfügbar!
5 Spitze: Je nach verwendetem Garn und Stoff wird eine andere Spitzenform empfohlen.




Die Systemnummer:


Die für handelsübliche Haushaltsnähmaschinen geläufigsten Systeme sind Rundkolben und Flachkolben.
Welche Sie für Ihre Nähmaschine benötigen, kann dem Nähmaschinenhandbuch entnommen werden. Sie können aber auch die aktuell in Ihrer Nähmaschine eingesetzte Nadel herausnehmen und es dort ganz einfach erkennen: Rundkolben sind - wie die nebenstehende Grafik verdeutlicht - rund, während Flachkolben an der Rückseite abgeflacht sind.

Auf den Verpackungen der Nähmaschinennadeln finden Sie meist folgende Systemnummern:
- 130/705 - Flachkolben
- 287 WH - Rundkolben

Die jüngeren Modelle der Haushaltsnähmaschinen haben meist das Flachkolben-System. Rundkolben ist ein bei Haushaltsnähmaschinen kaum noch genutztes, veraltetes System.
           BeschrRundkFlachkolben




Die Nadelstärke:


Die Nadelstärke wird in NM (=Nanometer) angegeben. Eine 70 steht also für 70 NM (= 0,7 mm)

Die Stärke beschreibt somit die Dicke der Nähnadel, sagt aber nichts über den Härtegrad aus. Sie sollten beachten, dass Sie bei feineren Stoffen Nadeln mit einer niedrigeren Stärke verwenden, denn je dicker die Nadel umso größer das Loch im Stoff!




Nadeltypen & Nadelspitzen: deren Funktionen und Einsatzbereiche



Typ
Skizze
Beschreibung
Ausführungen
Besonderheiten
Verwendung
bei uns erhältliche Marken:
No Name:
Organ Needle:
Schmetz:
Rundkolben:
Universal
Univers
Standard-Spitze
(leicht verrundet)
für Industrie-Nähmaschinen und ältere Haushaltsnähmaschinen
Flachkolben:
Universal
Univers
Standard-Spitze
(leicht verrundet)
Universal Für das Verarbeiten zahlreicher Materialien
(z.B. Seide, Kunstseide, Batist, Chiffon, Organdy, Leinen, Popeline, Cord usw. )
Universal Öhrschlitz "Selbsteinfädelnd" / mit kleinem Schlitz an der Seite des Nadelöhrs
Universal Zwillingsnadel nur für Zick-Zack-Maschinen mit querstehendem Greifer! normale bis leichte Biesen & Ziernähte
Top Stitch längerer Abstand zwischen Öhr und Kolbenende, Größeres Öhr, ausgeprägtere Fadenrille Dickes Garn (z.B. Knopflochgarn, Ziergarn), Abstepparbeiten, Ziernähte
Jersey
JerseyStretch
mit abgerundeter Spitze Jersey Feine Wirk- und Strickwaren, Jersey, Miederstoffe, Tricot, Helanca
Stretch mit Kugelspitze Stretch Die spezielle Öhrpartie und Hohlkehlform vermeiden Fehlstiche Für elastische Materialien und hochelastische Maschenware (z.B. Wirkwaren, Latex, Lycra, mittel-grobmaschig: Strickware, Stretch usw.)
Stretch Zwillingsnadel nur für Zick-Zack-Maschinen mit querstehendem Greifer! Ziernähte,Tricotagen
Leder
Leder
Dreikant-/Schneidspitze Leder Leder, Kunstleder oder ähnliche Materialien
Jeans
Jeans
extrem schlanke, scharfe Spitze (verchromt) Jeans Jeans-Stoffe (Denim), Segeltuch, Köper, Kunstleder,...

Durchdringt leichter feste, dicke Stoffe ohne das Material zu beschädigen. Ein verstärkter Schaft verringert die Gefahr von Nadelbrüchen.
Jeans Zwillingsnadel nur für Zick-Zack-Maschinen mit querstehendem Greifer!
Microtex
Microtex
besonders schlanke Spitze Microtex Dringt leichter in sehr feine oder dicht gewebte Materialien ein. Für besonders gerade Stiche beim Absteppen von Kanten. Auch für Seide, Microfasergewebe, beschichtete Materialien, Folien und Kunstleder.
Stick
Stick
leichte Kugelspitze, großes/breites Öhr Stick Stickarbeiten.
Für dickere Fäden und Wollfäden
Stick Gold HighTech-Verbundbeschichtung der Oberfläche aus Titannitrid/Hartchrom
Titanium Titan-Nitritbeschichtung
Quilting (Stepp)
Quilting
schlanke Spitze Quilting Flachbett-Hohlkehle.
Kann dicke Lagen leicht durchdringen ohne das Material zu beschädigen.
Abstepp- und Stepparbeiten, Quilting und Patchwork
Overlock
Stick
leichte Kugelspitze Overlock Doppelte Fadenrille,
Spezial-Hohlkehle
für Overlock-Nähmaschinen (Cover-Stitch)
mittlere Kugelspitze Overlock Jersey




Nähmaschinennadel-ABC:



Folgender Tabelle können Sie entnehmen, welcher Nadeltyp bei welchen Stoffen bzw. Arbeiten empfohlen wird. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese Angaben ohne Gewähr sind. Da die Materialien teilweise stark variieren, kann die Tabelle lediglich als Richtlinie angesehen werden. Daher empfehlen wir die Nadel vor der Verarbeitung an einem Materialrest zu testen.


Stoff / Arbeit Empfohlener Nadeltyp
Ajour Jersey
Anzüge Universal
Arbeitskleidung Jeans
Ausbrennersamt Stretch
Batist Universal
Baumwollstrickstoff Jersey oder Stretch
Belseta Microtex
Beschichtete Materialien Microtex
Bettwäsche, Gewebe Universal
Bettwäsche, Jersey Stretch
Biesen Zwillingsnadeln (je nach Einsatzgebiet gibt es Spezial-Zwillingsnadeln)
Bouclé Jersey
Brokat Universal oder Microtex
Chambray Universal
Changeant Universal oder Microtex
Chenille Universal
Chiffon Universal oder Microtex
Cord/Kord Universal
Crêpe de Chine Universal oder Microtex
Crinkle, Crash Universal oder Microtex
Cupro Microtex
Denim Jeans, für betonte Steppnähte: Zwillingsnadel Jeans
Double Face Universal
Effektfäden Stick oder Stick Gold
Elastische Materialien Stretch
Feinjersey Stretch
Filz Universal
Fleece Universal oder Stretch
Folien (Plastik, Kunstleder, Wachstuch) Microtex
Frottee/Frottier Universal
Gabardine Universal
Gardinen Universal oder Jersey
Gaze Jersey
Georgette (auch Crêpe Georgette) Universal oder Microtex
Grobe Wirk- und Strickwaren Jersey
Halbleinen Universal
Hemden Universal
Hemden mit Stretchanteil Stretch
Hochelastische Wirkware (Lycra, Seidenjersey) Stretch
Jacquard Universal
Jeans Jeans, für betonte Steppnähte: Zwillingsnadel Jeans
Jersey Jersey, für elastisches Material: Stretch
Köper Jeans
Krepp Universal oder Microtex
Kunstleder Microtex oder Leder
Lamé Microtex
Lavabel/Lavable Universal
Leder (dick, hartes Kunstleder) Leder
Leder (dünn) Universal oder Leder
Leinen Universal
Loden Universal
Lycra Stretch oder Jersey
Mantelstoffe Universal
Maschenware Jersey, für elastisches Material: Stretch
Metallnähfaden Stick Gold
Miederstoffe Stretch oder Jersey
Mikrofaser-Gewebe Microtex
Nessel Universal
Nickistoff, Wirkplüsch Stretch
Nylon Universal oder Microtex
Organdy Universal oder Microtex
Organza Universal oder Microtex
Paillettenstoffe Microtex oder Stretch
Pannesamt Stretch oder Universal
Patchwork Stepp
Pelzimitation (Funfur) Jersey oder Universal
Polyester Universal oder Microtex
Popeline Microtex oder Universal
Quilting Stepp
Reversible Universal oder Jersey
Samt Stretch oder Universal
Seersucker Universal
Segeltuch Jeans
Seide Microtex
Single Jersey Stretch
Stepparbeiten Stepp oder Microtex
Sticken Stick oder Stick Gold
Strickstoff Jersey
Sweatshirtstoffe Jersey
Taft Microtex oder Universal
Thermovelours (Fleece) Universal oder Stretch
Tischwäsche Universal
T-Shirt-Säume und -Randabschlüsse Zwillingsnadel Stretch
Tüll Universal oder Jersey
Velours Universal
Viskose Universal
Voile Universal
Wachstuch Microtex
Webpelz Universal oder Jersey
Woll-/Wollmischgewebe Universal