Information: Schieber auf Meterware aufziehen

Information: Schieber auf Meterware aufziehen

 

Anleitung: Schieber auf Meterware aufziehen

 

Mit unseren Meterware-Reißverschlüssen können Sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihre Reißverschlüsse individuell selbst herstellen! Wählen Sie ganz nach ihren Wünschen Schieber und Länge aus.

Da die Schieber auf die Reißverschluss-Schiene aufgezogen werden müssen, geben wir Ihnen auf dieser Seite eine Anleitung an die Hand mit der Sie diese Aufgabe meistern können. Alternativ können Sie unsere Meterware-Reißverschlüsse auch schon mit aufgezogenen Schiebern bestellen (1 Schieber pro Meter).

 
Gleichung

 

 


 

1-Weg-Reißverschluss aus Meterware bauen

 

1.
Die Reißverschluss-Schiene auseinander ziehen und die rechte Schiene am unteren Ende ca. 1 cm schräg (45°-Winkel) abschneiden.
RechtesBand
2.
Den Schieber (mit der runden Seite der Griffplatte voran) ca. 0,5 cm auf die linke Schiene aufziehen. Dann die rechte (abgeschnittene) Schiene in einem 45°-Winkel in den Schieber einfädeln.      LinkesBand      Einfaedeln
3.
Beide Schienen oberhalb des Schiebers festhalten und den Schieber auf beide Schienen aufziehen. Es ist darauf zu achten, dass kein großer Versatz entsteht. Falls erforderlich: Den Schieber wieder abziehen und nach Korrektur beider Schienen erneut aufziehen.
 
FALSCH
RICHTIG
     falsch      richtig
Um ein rausrutschen des Schiebers zu verhindern, müssen die beiden Enden noch verriegelt und eingenäht werden. Unbedingt beim Zuschnitt des Reißverschlusses beachten: Hierfür muss an beiden Enden ca. 1 cm eingerechnet werden.

 

 

 


 

2-Wege-Reißverschluss (O-Form) aus Meterware bauen

4.
Um aus Meterware einen 2-Wege-Reißverschluss für bspw. Taschen* oder Rucksäcke* herzustellen wird im Prinzip wie oben verfahren. Es werden lediglich zwei Schieber gegeneinander aufgezogen. So lässt sich der Reißverschluss von innen nach aussen öffnen (O-Form). 2 Wege
Hinweis: Unsere Meterware-Reißverschlüsse mit Metallschienen können nicht als 2-Wege-Reißverschluss genutzt werden!


* Für Taschen und Rucksäcke empfehlen wir die Verwendung einer Schienenbreite von mindestens 6 mm